ORTE & RÄUMLICHKEITEN

KLOSTERKIRCHE GRIMMA/Sachsen
Klosterstrasse, 04668 Grimma

Die Klosterkirche ist ein leerstehendes Kirchenschiff in städtischer Nutzung. Man ahnt jedoch anhand der Strukturen im Gemäuer die wechselvolle Geschichte dieser Kirche. Für Ausstellungen bietet die Halle nicht nur eine atemberaubende Länge, sondern eine ebenso wirkende Höhe. Durch die unmittelbare Nachbarschaft zur Mulde hat die Klosterkirche schon mehrere Hochwasser erlebt. Daher ist es trotz immerwährender guter Durchlüftung dennoch leicht feucht im Raum. Die lange Sichtachse fällt auf ein großes Fenster mit einer einzigen Glasgestaltung, die das Antlitz von Martin Luther darstellt.


ALTES JAGDSCHLOSS WERMSDORF/Sachsen
Altes Jagdschloss 1, 04779 Wermsdorf

Der Dachboden wurde nach der letzten Dachsanierung wieder zugänglich gemacht. Dort hinauf führen allerdings nicht wenige Wendelstufen, die einem, nach Erreichen der Räumlichkeiten leicht außer Atem bringen können. Dennoch wird der Besucher mit einem herrlichen Gebälk früherer und jüngerer Zimmermänner belohnt. Der Dachboden bereitet dem Beschauer durch unerwartete Nischen und Seitenräume erstaunliche Überraschungen.







 
Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung (Button: Weitere Informationen).
Weitere Informationen Ok